Explosionsboxen für das kleine große Wunder

Glückwünsche zur Geburt


Alle "neuen" Eltern freuen sich über Glückwünsche. Auch ich habe die Karten zur Geburt meiner Zwillinge aufgehoben. Doch sind alle in einem Karton gelandet. 
Besondere Karten werden auch besonders aufgehoben, und die Erinnerung des Beschenkten an "unser" Geschenk ist doch etwas, was wir alle wollen, oder?

 Meine Explosionsboxen sind aussen ganz schlicht, nur mit einem Wort an jeder Seite. Die Worte "Familie", "Freude", "Wunder" und "zusammen" gehören für mich zu den wichtigsten Worten bei dem familiären Start. Das Wort wird ausgeschnitten und per Hand aufgeklebt.

 Nimmt man den Deckel ab, explodiert die Box nicht! Aber die Wände fallen zur Seite und offenbaren das Innere. Auf das "Ahhh!" freue ich mich jedes Mal! Im Inneren steht ein Schaukelpferd oder ein Karussell, je nach Euren Wünschen. Das Karussell lässt sich drehen und auch das Schaukelpferd kann geschaukelt werden. 

 In den Wänden sind zwei Taschen eingearbeitet. In eines kann ein Gutschein oder Bargeld eingesteckt werden. Im Zweiten steckt ein Kärtchen, wo die Geburtsdaten per Hand eingetragen werden können. Falls Ihr die Daten schon kennt, dann kann ich die Kärtchen auch gleich ausfüllen. 

Auf der 3. Wand ist ein Spruch zur Geburt. Entweder ihr sucht Euch einen von mir aus, oder Ihr guckt selber nach, welcher Euch am Besten gefällt.

Für die 4. Wand ist ein leeres Kärtchen beigelegt. Hier könnt Ihr Eure persönlichen Glückwünsche aufschreiben und dann in die Wand einkleben. Klebepads werden ebenfalls beigelegt.


Auch zur Geburt kann man natürlich auch eine Card in a Box verschenken! 
Aussen sind beide Karten gleich ...

 ... doch im Inneren ist dieses die Mädchenversion...

... und hier die Version für die Jungs!

Auch zu diesen Karten gibt es die Karte für die Geburtsdaten, die Sprüchekarte und natürlich ein Kärtchen für den persönlichen Glückwunsch!